Startseite · Projekte · Flamenco y Goya · Desastres y Caprichos

Flamenco y Goya · Desastres y Caprichos

Flamenco y Goya · Desastres y Caprichos

Das Projekt entstand für den Kultursommer 2015 im Münchner Künstlerhaus, begleitend zur Ausstellung der Radierzyklen von Goya. Das Projekt nimmt Goyas Leben und Werk als Ausgangspunkt, das Spanien um 1800 musikalisch und tänzerisch in einem atmosphärisch dichten Bilderreigen einzufangen.

Pressestimmen

Am Ende Standing Ovations eines atemlos erschöpft glücklichem Publikums. Verzaubert – ein zu liebliches Wort, für eine gewaltige Aufführung, die in einem perfekten Verhältnis zu Goyas Bildern steht: Kraftvoll, authentisch, puro- aber vor allem: Ein Gesamtkunstwerk.
Flamencozeitung `Anda´, Heft 122, Artikel von Sonja Zeman

Demnach fand hier im Zusammenspiel mit kongenialen Musikern ganz große Kunst statt.
Rems-Murr Kultur, Waiblingen


 

weitere Projekte