Startseite · Projekte · Estela Sanz Posteguillo & Nélida Béjar

Estela Sanz Posteguillo & Nélida Béjar

Perlen der Weltmusik

Wunderbare Frauenstimmen zwischen Tradition und Moderne im historisch gotischen Ambiente der Rochuskapelle.

Moderne Musik mit spanischen Wurzeln

Estela Sanz Posteguillo (Gesang)
Nélida Béjar (Instrumentalbegleitung und Gesang)

Für Estela Sanz Posteguillo, die in München ansässige spanische Sängerin, ist „jeder Tag Flamenco“!
Als Stipendiatin der Fundación Cristina Heeren in Sevilla wurde sie von Größen wie Arcángel und Laura Vital unterrichtet. Ihr Spektrum reicht jedoch weit über reinen Flamencogesang hinaus.

Die spanische Komponistin und Pianistin Nélida Béjar verbrachte ihre Kindheit in Andalusien und München. Zwischen Klassik, elektronischer Musik und Musiktheater liegen ihre berührenden Kompositionen, ihr Spiel zwischen Klangtradition und komplexer Rhythmik wie ein Sinnbild interkultureller Begegnungen.

Lassen Sie sich von ihrem gemeinsamen Projekt, das extra für die Rochuskapelle entstanden ist, verzaubern und mitreißen!

Premiere: Samstag, 21. Oktober 2017


 

weitere Projekte